Seitenbereiche
Inhalt

Corona: Verlängerte Abgabefristen

Speziell für landwirtschaftliche Betriebe: News und Tipps

Die Finanzverwaltung akzeptiert die spätere Abgabe der Steuererklärungen. Für nicht beratene Land- und Forstwirte gilt als generelle Abgabefrist für das abweichende Wirtschaftsjahr 2019/2020 der 31.1.2021. Für beratene Land- und Forstwirte gilt für die Abgabe der Steuererklärung für das abweichende Wirtschaftsjahr 2019/2020 eine generelle Abgabefrist bis zum Ablauf des Monats Juli 2021. Sollte aufgrund der Corona-Krise eine Abgabe zu den genannten Fristen nicht möglich sein, kann ein Fristverlängerungsantrag beim zuständigen Finanzamt gestellt werden (FAQ „Corona“(Steuern) des Bundesfinanzministeriums, Stand 17.4.2020).

Stand: 10. Juni 2020

Bild: countrypixel - stock.adobe.com

Erscheinungsdatum:

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Liebe Kundinnen und Kunden!

Das Coronavirus (Covid-19) hat die heimische Wirtschaft erreicht. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst und geben alles,  um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen. Daher haben wir weiterhin geöffnet und sind wie gewohnt für Sie erreichbar.

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

OK